Krick Interactive Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick

Was für ein Jahr! Wer hätte Anfang des Jahres mit dem rechnen können, was auf uns zukam? Wir blicken auf ein Jahr voller Höhen und Tiefen, Herausforderungen und Chancen zurück. Die wichtigsten Meilensteine wollen wir heute nochmal gemeinsam Revue passieren lassen.

Hamburg Event Google
Google und Krick Interactive luden nach Hamburg ein

Das Jahr begann für uns gleich mit einer tollen Veranstaltung: am 30. Januar luden wir zusammen mit unserem Partner Google in deren Räumlichkeiten in Hamburg ein. Dort konnten wir den Teilnehmern spannende Einblicke in die Welt von Google geben: ob Ads, my Business oder Shopping – es war alles dabei. Aufgrund von Corona war das auch für uns die vorerst letzte Präsenzveranstaltung.

Als Partner von Google waren für uns natürlich auch in diesem Jahr diverse Änderungen der Suchmaschine von großer Bedeutung, weshalb wir unsere Kunden stets auf dem neusten Stand halten wollten. So informierten wir im März über die Möglichkeit der dynamischen Bilderweiterung bei Google Ads.

Im März ist Corona immer näher an uns herangerückt. Auch wenn viele unserer Mitarbeiter ins Homeoffice umziehen mussten, wollten wir weiter für unsere Kunden da sein. Um dabei zu helfen mit diesen neuen Herausforderungen fertig zu werden, haben wir ihnen Tipps gegeben, wie man Google my Business gezielt für Änderungen durch die Corona Pandemie nutzen kann. Im April hat auch Google entschieden, Unternehmen in der Krise zu unterstützen. Kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) wurden weltweit 340 Millionen Dollar Ads Guthaben zur Verfügung gestellt. Wir haben Fragen geklärt wie, wer dieses Guthaben erhalten konnte oder wo und wie lange es verwendet werden kann.

So liefen einige Wochen ins Land, bis wir im Juli über eine weitere Neuerung bei Google berichteten. Google my Business Einträge (GMB) sollten demnach künftig ein Verifizierungs-Häkchen bekommen, wie man es aus sozialen Netzwerken kennt.

Im August wurden auch bei Google Maps neue Funktionen bekannt gegeben und eingeführt. Durch Möglichkeiten wie das Abonnieren von Kanälen und Profilbeschreibungen erinnert das Prinzip stark an soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram.

Social Commerce

Im Oktober war einiges los: nicht nur wurde Google Shopping teilweise kostenlos, auch stand die Erhöhung der Google Ads Gebühren im Vereinigten Königreich, der Türkei und Österreich kurz bevor. Um unseren Kunden weiter unter die Arme zu greifen, haben wir im Oktober außerdem eine Liste mit allen Google my Business Kategorien 2020 veröffentlicht. Da durch die Corona Pandemie immer mehr Menschen verstärkt online einkaufen, wurde auch das Thema Social Commerce immer wichtiger.

Deshalb haben wir uns damit beschäftigt, wie der Verkauf über soziale Netzwerke funktioniert und warum es sich lohnt.

Im November stand dem Onlinehandel Großes bevor: Black Friday und Cyber Monday. Um vor allem während Covid19 von diesen umsatzstarken Tagen zu profitieren, haben wir auch hier ein paar Tipps zusammengestellt. Auch bei Google gab es große Neuigkeiten: das neue privatsphärekonforme Google Analytics 4 wurde vorgestellt.

Google Analytics 4
Google Analytics 4 Property

Um auch dieses turbulente Jahr mit etwas Schönem ausklingen zu lassen, gab es im Dezember eine Besonderheit unseres Mutterkonzerns: der erste krick.com Adventskalender! Auf Instagram wurde jeden Tag ein Türchen geöffnet und an die Teilnehmer verlost. Mit dabei waren unter anderem auch Pakete unserer Partner Microsoft und Google.

Aber auch Google selbst sorge nochmal für eine Überraschung: ein Core Update für Dezember 2020 wurde angekündigt.

online marketing trends 2021

Um uns vor den Weihnachtsferien schon mal entsprechend auf das kommende Jahr vorzubereiten, haben wir ausgewählte Onlinemarketing-Trends für 2021 zusammengestellt.
Und um unseren Kunden bereits einen Vorgeschmack auf das zu geben, was sie im nächsten Jahr erwartet, haben wir ein spannendes Webinar zum Thema digitaler Marketing-Mix mit Social Media, Google & SEO für Januar und April angekündigt.

Es war ein aufregendes Jahr 2020. Grade deshalb möchten wir uns bei unseren Kunden und Partnern für ihr Vertrauen bedanken: Danke, dass Sie das turbulente Jahr mit uns zusammen gemeistert haben!
Dafür haben wir eine kleine Videobotschaft vorbereitet, sehen Sie selbst!

In diesem Sinne wünschen wir allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleiben Sie gesund, wir freuen uns auf ein Wiedersehen 2021 – hoffentlich dann wieder in Person.

Anna-Lena Hillenbrand
Anna-Lena Hillenbrand
Anna-Lena Hillenbrand ist Absolventin der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt im Masterstudiengang Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation. Während ihres Studiums war sie bereits als Werkstudentin für Krick Interactive Media tätig. Seit September 2020 ist sie nach ihrem Abschluss für die Holding krick.com tätig und kümmert sich hauptsächlich um den Bereich Content Marketing in der Unternehmensfamilie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SEO ANALYSE

Kostenlos anfordern!

  • - Wie sichtbar ist meine Website bei Google?
  • - Mit welchen Suchbegriffen werde ich gefunden?
  • - Wie stehe ich gegenüber dem Mitbewerber dar?

 

    Deine Website/Shop (URL)*

     

    Wir verarbeiten Ihre eingegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

    Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere auch zu Ihren Rechten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    * Pflichtfeld