Google: erste Erkenntnisse zum Page Experience Update

Google Page Experience Auswirkungen

Das Page Experience Update von Google ist vollständig ausgerollt. Nun gibt es erste Erkenntnisse und Auswirkungen.

Bereits Anfang des Jahres haben wir begonnen, über das Google Page Experience Update und die Core Web Vitals (CWV) zu berichten. Mit dem Update verlor auch AMP an Bedeutung. Wie Google Anfang September verkündete, ist der Rollout des Page Experience Updates nun vollständig abgeschlossen. Nach und nach wurde die Gewichtung des Rankingfaktors Page Experience während dem Rollout erhöht und nun sind erste kleine Auswirkungen sichtbar.

Domains mit guten Web Vitals ranken besser

Vergleich zwischen allen Domains, Domains mit guten und schlechten CWV, Quelle: sistrix

Im Mai gab Google bekannt, dass Webseiten nicht bei alle drei Web Vitals gute Werte erzielen müssen, um ihr Ranking zu verbessern. Dennoch zeigt eine Analyse von Sistrix, dass Webseiten, die alle Werte der CWV erfüllen, während des Rollouts im Vergleich mit allen Domains zunehmend besser ranken. Webseiten, die mindestens einen der drei CWV-Werte nicht erfüllen, ranken hingegen deutlich schlechter im Vergleich.

Sistrix weist jedoch darauf hin, dass die Verschiebungen möglicherweise auch auf andere Ursachen zurückzuführen sind, sodass die gut rankenden Webseiten beispielsweise auch einfach bessere Inhalte haben könnten, als die anderen. Jedoch beweist die Analyse, dass die Web Vitals nach dem Rollout einen messbaren Einfluss haben und somit offizieller Rankingfaktor sind.

Benötigen Sie Hilfe bei der Optimierung Ihrer Website? Kontaktieren Sie uns gerne.

Anna-Lena Hillenbrand
Anna-Lena Hillenbrand
Anna-Lena Hillenbrand ist Absolventin der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt im Masterstudiengang Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation. Während ihres Studiums war sie bereits als Werkstudentin für Krick Interactive Media tätig. Seit September 2020 ist sie nach ihrem Abschluss für die Holding krick.com tätig und kümmert sich hauptsächlich um den Bereich Content Marketing in der Unternehmensfamilie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.