Interaktive Videoanzeigen in Microsoft Advertising

Videoanzeigen Microsoft Ads

Mit Multimedia-Anzeigen setzt Microsoft verstärkt auf visuelle Elemente bei Werbeanzeigen. Nun ist weltweit auch die Einbindung von Videos in Microsoft Advertising möglich.

Microsoft hat mit dem Rollout der Video-Erweiterung eine Möglichkeit geschaffen, exklusive Anzeigen in den Suchergebnissen zu platzieren. Seit dem 12. Juli können Suchmarketer Videos mit anderen Anzeigenerweiterungen kombinieren.

Video-Darstellung in Microsoft Advertising
Quelle: ads.microsoft.com

Laut Microsoft wird pro Seite nur eine Multimedia-Anzeige ausgespielt, um diese noch mehr hervorzuheben. Die Anzeige wird in der mobilen Ansicht mittig am oberen Rand der Suchergebnisseite angezeigt. In der Desktop-Ansicht ist sie rechts neben der Anzeige zu sehen.

So werden Videoanzeigen eingerichtet

Um eine neue Videoanzeige zu erstellen, sind nur ein paar Felder im entsprechenden Fenster auszufüllen:

  • Name: interner Name für Organisations-/Beschriftungszwecke
  • Videoquelle: URL oder Datei
  • Thumbnail-Quelle: URL oder Datei
  • Anzeigetext: Text, der unter dem abgespielten Video angezeigt wird
  • Alternativer Text: Text, der anstelle des Videos angezeigt wird, falls es nicht geladen wird
  • Aktionstext: Text für die Aktionsschaltfläche, die beim Abspielen des Videos unter dem Video angezeigt wird
  • Endgültige Aktions-URL: endgültige URL für die Aktionsschaltfläche auf dem PC
  • Mobile Aktions-URL: Endgültige URL für die Aktionsschaltfläche auf dem Handy

Die neuen Video-Erweiterungen können mit anderen Anzeigenerweiterungen wie Sitelinks angezeigt werden. Der CPC für Videos wird derselbe sein wie für Klicks auf die Anzeigenüberschrift. Videos müssen zwischen 6 und 120 Sekunden lang sein und sollten ein Seitenverhältnis von 16:9 bis 9:16 haben (es wird z.B. auch 1:1 akzeptiert). Microsoft empfiehlt eine möglichst hohe Auflösung, begrenzt aber die Dateigröße auf 10 GB.

Benötigen Sie Hilfe bei Microsoft Advertising? Kontaktieren Sie uns gerne.

Anna-Lena Hillenbrand
Anna-Lena Hillenbrand
Anna-Lena Hillenbrand ist Absolventin der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt im Masterstudiengang Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation. Während ihres Studiums war sie bereits als Werkstudentin für Krick Interactive Media tätig. Seit September 2020 ist sie nach ihrem Abschluss für die Holding krick.com tätig und kümmert sich hauptsächlich um den Bereich Content Marketing in der Unternehmensfamilie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.