Google Core Update Juni 2021

Google Core Update

Rund eine Woche nach dem Start des Google Core Updates vom Juni sind erste Auswirkungen zu beobachten – zumindest in den USA. Auf den deutschen Suchergebnisseiten zeigen sich noch relativ wenige Änderungen.

Letzte Woche hat Google das Juni Core Update ausgerollt. Und auch im nächsten Monat soll laut Googles Search Liaison ein Core Update kommen.

Vergangene Core Updates

Rund alle paar Monate veröffentlicht Google ein Update seines Kern-Algorithmus. Das letzte offizielle Update wurde im Dezember 2020 ausgerollt, das vorletzte im Mai 2020. Ziel ist es, den Kern des Suchalgorithmus zu verbessern, der Bewertungen und Listungen der Suchergebnisse in Google bestimmt. Damit Webmaster und SEO-Experten sich entsprechend vorbereiten können und auf die oftmals starken Schwankungen in den Suchergebnissen reagieren können, kündigt Google sie meist im Voraus an.

Warum zwei Core Updates in zwei Monaten?

Google teilte mit, dass einige der geplanten Änderungen für das Update im Juni 2021 noch nicht soweit sind, um diesen Monat veröffentlicht zu werden. Aus diesem Grund hat Google beschlossen, die fertigen Teile bereits auszurollen. Der Rest wird nächsten Monat mit dem Core-Update im Juli 2021 veröffentlicht.

Was ist vom Core Update zu erwarten?

Wie bei jedem Google-Algorithmus-Update können die Rankings von Webseiten steigen, sinken oder unverändert bleiben. Auch darf nicht vergessen werden, dass es bereits im Juli ein weiteres Core Update geben wird, das die Auswirkungen des aktuellen Updates zumindest für manche Websites revidieren kann. Google bemerkt dazu:

Auf den deutschen Suchergebnisseiten zeigen sich aktuell noch relativ wenige Änderungen durch das Juni Update. Das Sistrix Google Update Radar weist zwar für den 5. und den 6. Juni erhöhte Werte aus, die aber niedriger ausfallen als beispielsweise beim unbestätigten Google Update Ende Mai:
 

Sistrix Google Update Radar


Dabei ist zu beachten, dass der Rollout eines Google Core Updates bis zu zwei Wochen dauern kann. Es bleibt also noch etwas Zeit, in denen das Update seine Wirkung entfalten kann.

Haben Sie Fragen zum Suchmaschinenranking oder brauchen Hilfe bei der Optimierung Ihrer eigenen Website? Kontaktieren Sie uns gerne.

Marlies Wachmeier
Marlies Wachmeier
Marlies Wachmeier ist Absolventin der Universität Erlangen-Nürnberg im Bereich Internationale Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Internationales Management, Marketing und Kommunikation. Seit September 2012 arbeitet sie für die Full-Service-Agentur KIM Krick Interactive Media GmbH + Co. KG sowie den Internet-Dienstleister iWelt GmbH + Co. KG in Eibelstadt. Dabei kümmert sie sich hauptsächlich um Unternehmenskommunikation und Content Marketing. 2018 absolvierte Wachmeier berufsbegleitend den Master of Science für Crossmedia Management an der Leipzig School of Media.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.