Erweiterte Einstellungen / Werbezeitplan fehlen bzw. in AdWords nicht sichtbar

Es kann sein, dass sich in letzter Zeit der ein oder andere AdWords Spezialist wundert wo denn die Erweiterten Einstellungen zu finden sind. Seit kurzem hat Google hier wieder einmal eine UI-Änderung ausgerollt von der ich mir gewünscht hätte, dass Sie auch kommuniziert geworden wäre.

Wie dem auch sei, war es mir nicht möglich für die Kampagne ein Start- und Enddatum zu setzen, da die kompletten erweiterten Einstellungen gefehlt haben. Im Google Forum selbst habe ich einen Artikel gefunden in welchem es hieß, dass man die Cookies löschen bzw. den Browser solle. Dies hat auch bei mir schon bei manchem Google-Administrationsproblem geholfen. 

Diesmal ist es jedoch wirklich trivial. In den Kampagneneinstellungen sollte man zuerst bei „Kampagnentyp“ auf „Bearbeiten“ klicken.

In einem zweiten Schritt wählt man nun den Punkt „Alle Funktionen“ aus und bestätigt die Auswahl mit „Speichern“ und siehe da, alles ist wieder beim Alten.

Um eine Kampagne – welche man über die AdWords-Oberfläche anlegt – gleich mit einem Startdatum versehen zu können ist es wichtig, dass man im ersten Bildschirm auf „Erweiterte Kampagne erstellen“ klickt. Erst hier erhält man die Möglichkeit ein Startdatum einzugeben:

Ich hoffe der Beitrag war für die AdWords Nutzer eine Hilfe.

Christian
Christian
Nachdem Christian Hörner erste berufliche Erfahrungen im Online Marketing bei der 004 GmbH in Aschaffenburg gesammelt hatte, war er während seines nachfolgenden Masterstudiums an der FH Würzburg bereits Werkstudent und Masterand bei der KIM Krick Interactive Media GmbH. Seit September 2012 wird er dort in den Bereichen Suchmaschinenwerbung und -optimierung Vollzeit eingesetzt und hat seit Sommer 2016 die Position des stellvertretenden Teamleiters inne.

7 Kommentare

  1. Arlena sagt:

    Vielen Dank für diese ÄUßERST hilfreiche Erklärung, ich habe eine Stunde rumgesucht um die „erweiterten Einstellungen“ zu finden, natürlich auch Hilfeforen in Google gesucht, aber nirgendwo habe ich diesen wertvollen Tipp bekommen. Selbst in der Google-HIilfe nichts zu finden! Vielen Dank! Jetzt ist mein Problem gelöst!

  2. Ricci sagt:

    Ohh man… der erste Hinweis darüber, wo man das einstellen kann. Selbst in der Erklärung von Google vom 26.09.2012 wird mit keinem Wort darauf eingegangen, wie man diesen Bereich sichtbar machen kann. Ich dacht schon ich bin völlig bescheuert. Alle schreiben „einfach nur auf erweiterte Einstellungen klicken“ und ich seh nirgends eine!

    Vielen Dank für den Tip.
    Gruß

  3. Peter sagt:

    Daaaaanke, ich dachte zuerst, ich steh im Schilf. Jetzt ist alles klarer 😉

  4. Rene sagt:

    Super Danke Dir!

  5. Gernot sagt:

    Gern geschehen! 🙂

  6. Christian sagt:

    Danke für die gute Erklärung. Konnte damit viel Zeit bei der Suche nach diesem „Fehler“ sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.