Deine Webseite bei Google – SEO Kennzahlen und Verbesserungsmöglichkeiten direkt auf der Suchergebnisseite

Deine Webseite bei Google auf der Suchergebnisseite

Deine Webseite bei Google auf der Suchergebnisseite

Heute ist uns wieder eine Neuerung auf den Google Suchergebnisseiten (SERPs) aufgefallen.
Zu Suchanfragen, zu welchen eigene Seiten ranken, werden direkt Kennzahlen und Verbesserungsmöglichkeiten angezeigt.

SERP zu Google Ads mit Bereich "Deine Webseite bei Google"

SERP zu Google Ads mit Bereich „Deine Webseite bei Google“

Welche Kennzahlen nennt Google?

Google nennt die Daten der letzten Tage zu Klicks, Impressionen und durchschnittliche Position in den letzten 7 Tagen im Vergleich zu den 7 Tagen davor.

Deine Webseite bei Google auf der Suchergebnisseite

Deine Webseite bei Google auf der Suchergebnisseite

Außerdem verlinkt Google direkt in die neue Oberfläche der Google Search Console für weitere Informationen. Abschließend liefert Google einen Link zu generellen SEO-Tips – So finden Nutzer Ihre Webseite leichter auf Google.

Wann werden Informationen zu deiner Webseite bei Google angezeigt?

Nach ein paar kurzen Tests, konnten wir herausfinden, dass folgende Bedingungen erfüllt sein müssen, damit die Daten angezeigt werden:

  1. Eingeloggt im Google Konto, welches mit der Google Search Console der jeweiligen Webseite verknüpft ist
  2. Ausreichend Daten zu der Suchanfrage in der Google Search Console vorhanden.

Allen, die nicht Zugriff auf die jeweilige Search Console haben, wird der Bereich natürlich nicht angezeigt.

Der Hinweis „Nur für mich sichtbar“ verdeutlicht dies noch einmal.

Was kann man mit den Informationen anfangen?

Der größte Vorteil dieser Information ist, dass man direkt sieht, auf welcher Position man sich mit dem jeweiligen Suchwort durchschnittlich in den letzten 7 Tagen befunden hat. So ist es nicht nötig durch die verschiedenen Suchergebnisseiten zu navigieren, um sich selbst zu finden. Indem Google immer mehr unterschiedlichen Nutzern unterschiedliche Ergebnisse anzeigt, sind die dort bereitgestellten durchschnittlichen Ergebnisse auch mehr wert, als die einem selbst dargestellte Trefferliste.

Vor allem für Webseitenbetreiber, welche gerne live bei Google Ihre Rankings überprüfen und sofort Informationen darüber haben möchten, ist diese neue Funktion hilfreich.

Sie sind Webseitenbetreiber und bekommen diese Informationen nicht zu sehen? Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen bei der Einrichtung der Google Search Console.

Christian
Christian
Nachdem Christian Hörner erste berufliche Erfahrungen im Online Marketing bei der 004 GmbH in Aschaffenburg gesammelt hatte, war er während seines nachfolgenden Masterstudiums an der FH Würzburg bereits Werkstudent und Masterand bei der KIM Krick Interactive Media GmbH. Seit September 2012 wird er dort in den Bereichen Suchmaschinenwerbung und -optimierung Vollzeit eingesetzt und hat seit Sommer 2016 die Position des stellvertretenden Teamleiters inne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.