Cost per Click (CPC)

CPC ist ein Abrechnungsmodell für Online-Werbung. Hier fallen Werbekosten nur bei einem Klick auf eine Online-Werbeform an. CPC-Modelle werden unter anderem von Google Adwords und Bing Ads genutzt. Der Werbetreibende bezahlt also erst sobald eine Anzeige auch geklickt wird.

Neben CPC gibt es unter anderem auch CPM-Modelle (Cost-per-mille) in welchem statt bei einem Klick bei 1.000 Einblendungen abgerechnet wird.

Das Google AdSense Team zu CPC und CPM

Christian
Christian
Nachdem Christian Hörner erste berufliche Erfahrungen im Online Marketing bei der 004 GmbH in Aschaffenburg gesammelt hatte, war er während seines nachfolgenden Masterstudiums an der FH Würzburg bereits Werkstudent und Masterand bei der KIM Krick Interactive Media GmbH. Seit September 2012 wird er dort in den Bereichen Suchmaschinenwerbung und -optimierung Vollzeit eingesetzt und hat seit Sommer 2016 die Position des stellvertretenden Teamleiters inne.