Amazon Produktanzeigen

Durch Amazon Produktanzeigen wurde es ermöglicht, dass externe Shops Produkte auf der Verkaufsplattform Amazon listen konnten. Das heißt, die Bestellabwicklung lag für den Einkäufer nicht bei Amazon, sondern er bestellte direkt im Online Shop des Verkäufers. Amazon legte genauso wie bei allen anderen „internen“ Produkten für die hochgeladenen Produkte eine Produktdetailseite an, welche sich im ersten Blick nicht von diesen unterschied. Über den Bestellbutton landete man nicht wie gewohnt im Amazon-Bestellprozess, sondern auf der Produktdetailseite im externen Online Shop.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Blog unter:
https://www.krick-interactive.com/sem-blog/amazon-produktanzeigen-first-steps/

Amazon Produktanzeigen wurden nach ziemlich genau 2 Jahren in Deutschland zum 31.10.2015 wieder eingestellt.

Christian
Christian
Nachdem Christian Hörner erste berufliche Erfahrungen im Online Marketing bei der 004 GmbH in Aschaffenburg gesammelt hatte, war er während seines nachfolgenden Masterstudiums an der FH Würzburg bereits Werkstudent und Masterand bei der KIM Krick Interactive Media GmbH. Seit September 2012 wird er dort in den Bereichen Suchmaschinenwerbung und -optimierung Vollzeit eingesetzt und hat seit Sommer 2016 die Position des stellvertretenden Teamleiters inne.